Die Anreise

 

Die Anreise ist über die Häfen Dagebüll und Schlüttsiel möglich. Es gibt eine gute Bahnverbindung von Hamburg über Heide – Husum – Niebüll nach Dagebüll. Wenn Sie mit dem Auto von Süden her kommen, fahren Sie am besten die A 23 von Hamburg bis Heide und dann die gut ausgebaute B 5 über Husum und Bredstedt nach Dagebüll.

 

Von dort aus geht es dann per Schiff meist über Föhr weiter nach Amrum. Die Schifffahrt auf den komfortablen Fähren der Wyker Dampfschiffs-Reederei (W.D.R.) dauert zwischen 90 Minuten (Direktfähre) und zwei Stunden, ist erholsam und abwechslungsreich.

 

In Dagebüll haben Sie die Möglichkeit, Ihren Wagen auf dem kostenpflichtigen “Inselparkplatz” abzustellen. Eine andere Möglichkeit, Ihr Fahrzeug in der Nähe des Anlegers für längere Zeit abzustellen, besteht in Dagebüll nicht. Wenn Sie Ihren Wagen mit auf die Insel nehmen wollen, sollten Sie rechtzeitig Ihre Überfahrt telefonisch oder auch online buchen. Sie brauchen nur per Doppelklick den Link “Schiffsfahrplan” aufrufen.

 

Vom 01.04. bis 31.10.  können Sie für eine niedrige Gebühr Ihr Fahrzeug auch auf Nordstrand abstellen und dann mit der Adler-Express (www.adler-schiffe.de) nach Amrum übersetzen.


Anreise mit der Fähre ab Dagebüll

Der Schiffsfahrplan kann unter www.faehre.de nachgeschaut werden. Die Fähren fahren ab Dagebüll Mole.